Pinnwand

Termin

28. bis 30. April 2017 / Brandenburg: Wochenende der Ü 18 Rheumatiker

Kein Kind mehr aber auch noch nicht ALT!?!

Wenn Ihr schon lange kein Kind mehr seid, d.h. also über 18, und euch aber auch in den Gruppen der Jungen Rheumatiker der 25- 50-jährigen, noch nicht unbedingt heimisch fühlt, dann seid Ihr bei den Ü 18 genau richtig!

„Ü 18“ das sind die über 18-jährigen. Und genau für diese Altersgruppe gibt es einmal im Jahr ein ganzes Wochenende lang die Möglichkeit, sich auszutauschen, kennenzulernen oder einfach nur Spaß zusammen zu haben. Geplant ist ein fröhliches Wochenende mit einem Wiedersehen vieler bekannter Gesichter, einem Therme-Besuch, gemütlichem Lagerfeuer und, und, und…

Infos und Anmeldung: www.rheuma-liga-brandenburg.de

Termin
Logo Paulinchen e.V.

19. bis 21. Mai 2017 / Fulda: Wochenende für brandverletzte Jugendliche

Paulinchen-Jugendwochenende

 

Du hast Lust auch mal Zeit mit brandverletzten Jugendlichen in deinem Alter zu verbringen?

 

Dann komm mit zum Paulinchen-Jugendwochenende! Einmal jährlich treffen sich hier brandverletzte Jugendliche im Alter von 15 bis 21 Jahren. An diesem Wochenende kannst du dich mit Gleichaltrigen austauschen und gemeinsam Spaß haben. Du wirst andere brandverletzte Jugendliche kennenlernen und zusammen an einem schönen Programm mit kreativen Angeboten und z.B. einem Schwimmbadbesuch oder Klettern im Hochseilgarten teilnehmen. Natürlich gibt es auch Zeit zum Chillen und für Gesprächsgruppen mit Experten. 

Weitere Infos unter: www.paulinchen.de

Kontakt: info@paulinchen.de

Termin

24. bis 26. März 2017 / Würzburg: 5. Deutsche Huntington-Konferenz für junge Menschen

Termin

16. bis 19. März 2017 / Heidelberg: Ü27 – Seminar für ehemalige Krebspatienten in 2016

Seminar für ehemalige Krebspatientinnen und -patienten, die sich aus der Altersgruppe der jungen Erwachsenen "herausgewachsen" fühlen. Ihre Fragestellungen und Schwierigkeiten unterscheiden sich häufig doch von denen der jüngeren Krebspatienten. Die Haltung der Achtsamkeit sowie Beweglichkeit von Geist und Körper werden dabei im Mittelpunkt stehen.

Mindestalter: 27 Jahre. Teilnehmergebühr: 45 Euro, Fahrtkosten können erstattet werden.

Veranstaltungsort: Waldpiraten-Camp in Heidelberg

Veranstalter: 
Deutsche Leukämie-Forschungshilfe (DLFH)

Internet: www.leukaemiehilfe.de

Termin

28. Juli bis 12. August 2017/ Allgäu: Jugendcamp der Deutschen Gehörlosenjugend

Angebote, Ausflüge, Workshops und Referenten zu unterschiedlichen Themen an einem wunderbaren Ort im Allgäu. Ganz umgeben von der Natur werden wir zwei Wochen lang gemeinsam die Zeit nutzen und genießen. Neue Freundschaften werden geschlossen und nach dem Jugendcamp seid ihr dann ein bisschen wie neu geboren.

Weitere Infos unter: www.gl-camp.de/jugendcamp

News

Junges Krebsportal

Sie sind zwischen 18 und 39 Jahre, sind oder waren an Krebs erkrankt, kämpfen mit den Folgen Ihrer Erkrankung oder leiden an einem Rezidiv? Vielleicht haben Sie erst wenige Erfahrungen im Berufsleben, im Umgang mit der Krankenkasse, der Rentenversicherung oder dem Vermieter. Vielleicht müssen Sie Ihre Ausbildung oder Ihr Studium abbrechen. Mit dem „Jungen Krebsportal“ möchten wir Ihre Fragen rund um das Thema „Job und Geld“ beantworten und Sie bei Ihrem Weg durch den „Dschungel des Sozialrechts“ begleiten.

www.junges-krebsportal.de

Termin

28. Juli bis 4. August 2017 / Niederlande: Segelfreizeit für junge Menschen mit Hörbehinderung

Seid ihr abenteuerlustig und wollt gemeinsam eine Woche auf einem Schiff verbringen? Wollt ihr euch mal auf Deck in der Sonne entspannen, unter Deck tolle Spiele spielen, insgesamt einfach eine schöne Zeit haben?
Wir wagen uns gemeinsam raus auf die Weiten des Ijsselmeers und segeln verschiedene spannende Orte der Niederlande an!
Mit dabei sein können alle jungen Landratten im Alter von 14 bis 35 Jahren!
Na, Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf euch!

Und hier ist die ofizielle Ankündigung zur Segelfreizeit 2017 zu finden:
Weitere Infos: www.bundesjugend.de

Termin

28. Oktober bis 01. November 2017 / Kassel: DCIG Blogwerkstatt für junge Schwerhörige

Junge Selbsthilfe: Mitten in Deutschland
Emotionale Krankheitsbewältigung und Persönlichkeitsentwicklung durch den Austausch von Gleichbetroffenen

Es ist unser Ziel, junge Schwerhörige zusammen zu bringen, sie zu informieren, zu schulen und den Austausch zum Thema „Umgang mit CI, Hörgerät und Hörschädigung im Alltag“ zu fördern. Egal ob Ausbildung, Studium, Beruf oder Freizeit - Dialoge sollten auf Augenhöhe stattfinden: zwischen Guthörenden und Schwerhörigen, Behinderten und Nicht-Behinderten, Patienten und Industrie.

Weitere Infos: https://dcig.de