Gruppe des Monats

Kreative Selbsthilfegruppe für Angst- und Panikstörung

Berlin Tempelhof-Schöneberg

Warum eine ‘kreative’ Selbsthilfegruppe?
Ich selbst war Mitglied in diversen Selbsthilfegruppen und finde es unglaublich hilfreich mich mit anderen zu treffen, die ähnlich fühlen, uns gegenseitig zuzuhören und zu unterstützen in einem geschützten Raum, in dem ich einfach ich selbst sein kann. Das ist so eine Erleichterung.
Allerdings können diese Treffen nicht nur Kraft geben. Oft fühle ich mich überwältigt und ängstlich, weil mir die Erzählungen in der Gruppe unter die Haut gehen und zum Teil erst recht Panik in mir auslösen können. Manchmal reicht schon die Assoziation mit einem angstmachendem Bild, einem Gefühl oder einer Erinnerung und ich gehe mit einem mulmigen Gefühl und einer or-dentlichen Portion Angst nach Hause.

So entstand die Idee einer kreativen Selbsthilfegruppe, in der wir nicht nur einander zuhören und Input bekommen, sondern auch Raum haben uns auszudrücken, unseren Gefühlen Raum zu schaffen und loszulassen. Die Angst betrachten und auch wieder freigeben. Zusammen kreative Selbsthilfemaßnahmen angehen, um danach gestärkt und zuversichtlich zurück in den Alltag zu kehren.

Ist diese Gruppe für mich geeignet?
Wenn Du offen für kreative Projekte in einer Gruppe wie z.B. Tanzen, Singen, Lachyoga, etc. bist und bereit dein Leben selber in die Hand zu nehmen, dann bist Du hier richtig. Ich heiße Maja, ich bin 23 Jahre alt und habe eine Angst– und Panikstörung und will mir deswegen nicht meine Freude am Leben und meine Freiheit nehmen lassen.

Wie laufen die Treffen ab?
Die Treffen sind immer Montags von 18 Uhr bis 20 Uhr in einem wunderschönen Raum der Kiezoase in Schöneberg. Es ist geplant, dass wir mit einer Erzählrunde starten und danach eine Stunde dem kreativen Teil widmen können

Weitere Informationen: https://www.sekis-berlin.de/selbsthilfe/suche-nach-gruppen/details/?no_c...

Die kreative Selbsthilfegruppe ist Gruppe des Monats Dezember 2018.

Hier findet ihr weitere Gruppen des Monats.

gruppe